Archivierter Artikel vom 14.04.2010, 18:02 Uhr
Berlin

Merkel und Köhler reisen getrennt zu Begräbnis

Die deutsche Staats- und Regierungsspitze wird dem verunglückten polnischen Präsidenten Lech Kaczynski die letzte Ehre erweisen. Bundespräsident Horst Köhler und Kanzlerin Angela Merkel werden getrennt zu dem Staatsbegräbnis nach Krakau reisen. Köhler fliegt vermutlich zusammen mit Abgeordneten und Ministern mit einem Regierungs-Airbus. Die Kanzlerin reist mit einer kleineren Regierungsmaschine an. Das Begräbnis findet am Sonntag auf der Wawel- Burg statt. Dort wird Kaczynski zusammen mit seiner Frau Maria beigesetzt.