40.000
Aus unserem Archiv

Merkel übermittelt Karsai Beileid für «schreckliche Tat»

Masar-i-Scharif (dpa) – Nach der Ermordung afghanischer Zivilisten durch einen US-Soldaten hat Kanzlerin Angela Merkel der afghanischen Regierung kondoliert. Vom Bundeswehr-Feldlager in Masar-i-Scharif aus telefonierte Merkel mit Präsident Hamid Karsai. Dabei drückte sie ihm ihr persönliches Beileid und das der deutschen Bevölkerung anlässlich der «schrecklichen Tat des US-Soldaten» aus. Der Amerikaner hatte nach afghanischen Regierungsangaben am Wochenende 16 Einwohner eines Dorfes ermordet, darunter neun Kinder. Merkel war am Morgen zu dem nicht angekündigten Besuch in Afghanistan eingetroffen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 5°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-3°C - 1°C
Montag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-4°C - 2°C
Montag

-3°C - 1°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!