Archivierter Artikel vom 01.02.2010, 14:20 Uhr

Merkel: Steuersenkung für Hotels bleibt

Berlin (dpa). Bundeskanzlerin Angela Merkel hat dem Vorstoß der CDU/FDP-Regierung aus Nordrhein-Westfalen nach einer Änderung des Steuerbonus für Hotels eine Absage erteilt. «An dem Gesetz wird nichts geändert.», sagte Merkel in Berlin. Es habe keinen Sinn, jetzt über einzelne Elemente des Gesetzes zu sprechen. Dies wisse auch Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Jürgen Rüttgers. Davon unabhängig gibt es aber ein Rundschreiben zur praktischen Umsetzung der ermäßigten Mehrwertsteuerregelung für die Hotelbranche.