Archivierter Artikel vom 21.06.2010, 17:10 Uhr
Berlin

Merkel: Sparen schadet nicht

Bundeskanzlerin Angela Merkel bietet US-Präsident Barack Obama im Streit um die richtige Finanzpolitik kurz vor dem G20-Gipfel Paroli. Sie verteidigte ihr Sparpaket gegen Kritik Obamas und wies zurück, dass Deutschland damit die Konjunktur schwäche. Merkel sagte auch, dass nicht an Investitionen gespart werde. Obama hatte am vorigen Freitag die anderen großen Industrienationen vor übertriebenen Sparmaßnahmen gewarnt. Die Kürzung öffentlicher Ausgaben könne die Erholung der Weltwirtschaft erheblich gefährden.