Berlin

Merkel: Sparen muss sein

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich trotz der Erwartung verbesserter Steuereinnahmen gegen Abstriche am geplanten Sparkurs gewandt. Von ihr gebe es dazu «ein klares Nein», sagte Merkel in ihrer wöchentlichen Videobotschaft. Es gehe um Zukunftspolitik mit soliden Finanzen. Das Kabinett will am Mittwoch den Bundeshaushalt für das Jahr 2011 und die mittelfristige Finanzplanung bis 2014 beschließen. In den nächsten vier Jahren sollen mehr als 80 Milliarden Euro eingespart werden.