40.000
  • Startseite
  • » Merkel in Gedanken bei Verletzten der Londoner Bombenattacke
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Merkel in Gedanken bei Verletzten der Londoner Bombenattacke

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat nach der Bombenexplosion in London die Anteilnahme und Solidarität Deutschlands deutlich gemacht. „Unsere Gedanken sind natürlich bei den Verletzten. Unsere Gedanken sind bei der britischen Bevölkerung“, sagte Merkel nach einem Gespräch mit dem französischen Premierminister Edouard Philippe in Berlin. Bei einer Explosion in einer U-Bahn in London sind mindestens 22 Menschen verletzt worden. Sie erlitten überwiegend Verbrennungen. Die Polizei ermittelt wegen Terrorverdachts.

     

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    9°C - 15°C
    Freitag

    7°C - 14°C
    Samstag

    3°C - 9°C
    Sonntag

    3°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!