Archivierter Artikel vom 24.06.2010, 01:54 Uhr
Berlin

Merkel hält am Sparpaket fest

Bundeskanzlerin Angela Merkel will trotz einer geringeren Neuverschuldung keine Abstriche am Sparpaket machen. Sie zeigte sich indirekt skeptisch gegenüber neuen Forderungen nach Steuersenkungen. «Wir freuen uns, wenn die Steuereinnahmen sich besser entwickeln. Aber wir dürfen auch nicht vergessen, dass wir eine Rekordverschuldung in diesem Jahr auf uns genommen haben», sagte die CDU-Chefin dem ARD-«Morgenmagazin». Für dieses Jahr werden neue Kredite von 60 bis 63 Milliarden Euro erwartet – bis zu 20 Milliarden weniger als geplant.