Archivierter Artikel vom 12.12.2009, 11:00 Uhr
Berlin

Merkel gegen mehr Vorleistungen beim Klimaschutz

Bundeskanzlerin Angela Merkel lehnt weitere deutsche und europäische Vorleistungen für ein weltweites Klimaschutzabkommen strikt ab. Sie sagte der «Bild am Sonntag», nötig sei ein globales Abkommen. Sie sei «vorsichtig optimistisch», dass der Weltklimagipfel von Kopenhagen eine solche Einigung schaffen könne, Merkel. Am Nachmittag werden Zehntausende Demonstranten in der dänischen Hauptstadt erwartet. Sie fordern ein Klimaschutzabkommen und Hilfen der Industrieländer für die armen Länder.