40.000
  • Startseite
  • » Merkel gegen höhere Pendlerpauschale, Rösler dafür
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Merkel gegen höhere Pendlerpauschale, Rösler dafür

    Trotz der anhaltend hohen Benzinpreise lehnt Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Erhöhung der Pendlerpauschale weiterhin ab. Die Bundesregierung könne den Ärger vieler Autofahrer verstehen, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. Die Pauschale habe aber nichts direkt mit den Benzinpreisen zu tun, sondern werde unabhängig vom Verkehrsmittel auf dem Weg zur Arbeit gezahlt - derzeit 30 Cent je Entfernungskilometer. Das Wirtschaftsminister und Vizekanzler Philipp Rösler hält hingegen an seiner Forderung nach einer höheren Pendlerpauschale fest.

     

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    5°C - 12°C
    Donnerstag

    10°C - 15°C
    Freitag

    8°C - 13°C
    Samstag

    3°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!