Mainz

Merkel fordert von Koalition Spardisziplin

Bundeskanzlerin Angela Merkel fordert von der schwarz-gelben Koalition trotz verbesserter Finanzlage eiserne Spardisziplin. Dass die Neuverschuldung nun geringer ausfalle als noch 2010 erwartet, habe «manche Phantasie beflügelt». Das sagte die CDU-Vorsitzende nach Abschluss der CDU-Vorstandsklausur in Mainz. Mit 44 Milliarden Euro sei es aber immer noch die höchste Neuverschuldung, die der Bund je hatte. Diese müsse Jahr für Jahr abgebaut werden.