Berlin

Merkel fordert genaue Prüfung von Zusatzbeiträgen

Kanzlerin Angela Merkel will, dass die geplanten Zusatzbeiträge bei den Krankenkassen genau geprüft werden. Trotz geltender Rechtslage dürften es sich die Kassen «nicht einfach damit machen», sagte Regierungssprecher Ulrich Wilhelm in Berlin. Er bestritt eine angebliche Kritik Merkels an Gesundheitsminister Philipp Rösler. Nach Schätzungen müssen bis zu zwölf Millionen Versicherte ab Februar acht Euro mehr im Monat bezahlen.