40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Merkel bietet Opposition Gespräche über Börsensteuer an

dpa

Die Regierung ist bereit, mit der Opposition über eine Finanzmarktsteuer zu sprechen. Hintergrund ist die Bundestagsabstimmung über den geplanten EU-Fiskalpakt. Hier braucht die Bundesregierung eine Zweidrittelmehrheit, also auch Stimmen der Opposition. Wenn es dazu notwendig sei, Gespräche zu führen, werde die Bundesregierung dies tun, sagte Regierungssprecher Seibert. Allerdings lehnt die FDP die von SPD und Grünen verlangte Einführung einer Börsensteuer ab. Damit drohen der schwarz-gelben Koalition neue Reibereien.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

16°C - 31°C
Mittwoch

15°C - 30°C
Donnerstag

17°C - 29°C
Freitag

10°C - 21°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wahlalter absenken

Sollte das Wahlalter auf 16 Jahre abgesenkt werden?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
Mail | 0261/892 267
Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!