40.000
Aus unserem Archiv
Moskau

Menschenrechtler: Agentenaustausch hat begonnen

In der Spionageaffäre zwischen Russland und den USA ist der Moskauer Atomexperte Igor Sutjagin nach Wien ausgeflogen worden. Das sagte der russische Menschenrechtler Ernst Tschorny laut Agentur Interfax. Eine offizielle Bestätigung gibt es noch nicht. Sutjagin war wegen Hochverrats angeklagt worden. Er werde nun vom britischen Geheimdienst nach London gebracht, hieß es. Damit mehren sich die Anzeichen für einen spektakulären Agentenaustausch zwischen Russland und den USA.

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Anreden immer auch in weiblicher Form?

Liebe Leserinnen und Leser! Sollten Anreden immer beide Geschlechter ansprechen – und was mit dem 3. Geschlecht, den Intersexuellen, die derzeit auch ihre Rechte einforden?

Das Wetter in der Region
Mittwoch

-2°C - 6°C
Donnerstag

-4°C - 4°C
Freitag

-7°C - 3°C
Samstag

-8°C - 3°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!