Archivierter Artikel vom 03.12.2009, 08:06 Uhr
Mendig

Mendiger muss für zwei Jahre hinter Gitter

Wegen vorsätzlicher Körperverletzung, Diebstahl im besonders schweren Fall, Beleidigung und Bedrohung muss ein 21-Jähriger aus Mendig für zwei Jahre ins Gefängnis. Der geständige Mann, der derzeit in der Vordereifel lebt, sollte im Oktober letzten Jahres aus der Wohnung die er mit seiner damaligen Freundin und dem gemeinsamen Kind bewohnte, ausziehen. Seine Lebensgefährtin hatte die Beziehung nach drei Jahren beendet. Der Angeklagte konnte die Trennung jedoch nicht verkraften und es kam bei seinem Auszugstermin zum Streit zwischen ihm und der jungen Frau.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net