Meisterparade für Seidenberg und Co.

Boston (dpa). Dennis Seidenberg und seine Mitspieler der Boston Bruins werden ihren ersten Meistertitel in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL seit 1972 morgen auf einer Parade durch die Stadt feiern. Wie Bostons Bürgermeister Thomas Menino bekanntgab, werden Spieler, Trainer und Verantwortliche auf Amphibien-Fahrzeugen bis zum Copley Square in Downtown Boston fahren und ihren Fans den Stanley Cup präsentieren. Seidenbergs Bruins hatten die begehrteste Eishockey-Trophäe der Welt durch ein 4:0 im siebten Finalspiel bei den Vancouver Canucks gewonnen.