40.000
  • Startseite
  • » Mehrheit der Deutschen lebt im Eigenheim
  • Aus unserem Archiv
    Stuttgart

    Mehrheit der Deutschen lebt im Eigenheim

    In Deutschland leben mehr Menschen im Eigentum als zur Miete. Das haben Berechnungen des Forschungsinstituts Empirica im Auftrag der Landesbausparkassen Baden-Württemberg in Stuttgart ergeben.

    Hausbau
    In Deutschland leben mehr Menschen im Eigentum als zur Miete. (Bild: dpa)

    Das Ergebnis ist insofern überraschend, als die deutsche Eigentümerquote nach Haushalten im europäischen Vergleich niedrig ist. Die Auswertung nach Köpfen zeigt aber, dass 52 Prozent der Deutschen im Eigenheim lebt. Die Differenz kommt den Angaben zufolge dadurch zustande, dass Eigentümerhaushalte im Schnitt größer seien als Mieterhaushalte. Familien zum Beispiel wohnen häufiger in den eigenen vier Wänden. Insgesamt leben rund 42 Millionen im Eigentum und 39 Millionen zur Miete.

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 19°C
    Samstag

    11°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!