Archivierter Artikel vom 09.02.2010, 17:02 Uhr
Berlin

Mehr Truppen für Afghanistan

Das Bundeswehr-Kontingent in Afghanistan soll noch in diesem Frühjahr auf mehr als 5000 Soldaten aufgestockt werden. Grünes Licht dafür hat das Bundeskabinett gegeben. Morgen berät darüber erstmals der Bundestag. Noch in diesem Monat soll entschieden werden. Parallel dazu beginnt der Kundus-Untersuchungsausschuss des Bundestags mit seinen Zeugenvernehmungen. Als erster soll Oberst Georg Klein aussagen. Er hatte das Bombardement von zwei Tanklastwagen im vergangenen September befohlen.