Archivierter Artikel vom 05.07.2010, 12:28 Uhr
Rostock

Mehr Rhein-Routen bei A-Rosa

Die Flussschiffreederei A-Rosa erweitert 2011 ihr Angebot auf dem Rhein. Wie das Unternehmen in Rostock mitteilt, werden dort 30 Routen zur Wahl stehen, in diesem Jahr sind es 16.

«A-Rosa Brava»
Die «A-Rosa-Brava» in einer Rostocker Werft: Ab April 2011 soll das Schiff den Rhein befahren. (Bild: dpa)

Außerdem kommt mit Frankfurt/Main ein zweiter Ausgangshafen neben Köln hinzu. In der hessischen Wirtschaftsmetropole beginnen acht Reisen auf Main, Rhein und Mosel. Außerdem kommt im April 2011 mit der «A-Rosa Brava» ein drittes Rheinschiff hinzu. Wie seine beiden Schwestern «A-Rosa Aqua» und «A-Rosa Viva» wird es 135 Meter lang sein und in 99 Außenkabinen Platz für bis zu 202 Passagiere bieten.

Der neue Reedereikatalog umfasst Flussreisen mit neun Schiffen auf insgesamt 53 Routen. Außer auf Rhein, Main und Mosel hat A-Rosa noch vier Schiffe auf der Donau sowie zwei auf der Rhône im Einsatz.

Reederei-Webseite: www.a-rosa.de