Archivierter Artikel vom 25.11.2009, 08:30 Uhr
Manila

Mehr Leichen nach Massaker auf Philippinen entdeckt

Die philippinische Armee hat zwei Tage nach dem beispiellosen Massaker im Süden des Landes sechs weitere Leichen gefunden. Damit liegt die Opferzahl bei 52. Unbekannte hatten am Montag einen Politiker-Konvoi überfallen und Dutzende Menschen verschleppt. Als Drahtzieher verdächtigen die Behörden die einflussreiche Ampatuan-Familie, die mehrere hohe politische Ämter in der Region besetzt. Unklar ist, wie viele Menschen noch vermisst werden. Unter den Opfern sind Menschenrechtsanwälte und Reporter.