Angriffe in Nordsyrien

Mehr als 70.000 durch türkische Offensive auf der Flucht

Die türkische Regierung ist wütend wegen der scharfen Kritk an ihrer Offensive gegen kurdische Milizen in Nordsyrien. Der Außenminister verlangt von der Nato nun mehr Beistand. Hilfsorganisationen fordern besseren Schutz für Zivilisten.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net