Archivierter Artikel vom 02.08.2010, 12:24 Uhr

Mehr als 70 Tote nach Schiffsunglück in Uganda befürchtet

Kampala (dpa). Bei einem Schiffsunglück in Uganda sind wahrscheinlich mehr als 70 Menschen ums Leben gekommen. Medien berichten, das stark überladene Schiff sei Samstagnacht auf dm Albertsee gekentert und gesunken. Erst in der vergangenen Woche waren bei einem ähnlichen Unglück im Nordwestkongo etwa 140 Menschen ertrunken.