Opferzahl dürfte noch steigen

Mehr als 230 Tote nach Schlammkatastrophe in Kolumbien

Mocoa im Süden Kolumbiens wird nachts von einem Unwetter heimgesucht, es kommt zu Erdrutschen und reißenden Fluten. Stündlich steigt die Opferzahl – Erinnerungen an die Katastrophe von Armero 1985 werden wach.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net