Neu Delhi

Mehr als 160 Tote bei Absturz in Indien

Mehr als 160 Menschen sind bei einem Flugzeugabsturz in der südwestindischen Stadt Mangalore ums Leben gekommen. Bis zu sechs Menschen sollen das Unglück schwer verletzt überlebt haben. Die Passagiermaschine vom Typ Boeing 737 der Fluggesellschaft Air India setzte nach ersten Informationen auf der Landebahn auf, ging dann wieder hoch und stürzte schließlich in ein Tal. Im Fernsehen gab es Bilder von brennenden Teilen der Passagiermaschine. Zahlreiche Krankenwagen rasten zur Absturzstelle.