40.000
  • Startseite
  • » Mehr als 150 Tote bei Flugzeugunglück in Indien
  • Aus unserem Archiv
    Neu Delhi

    Mehr als 150 Tote bei Flugzeugunglück in Indien

    Mehr als 150 Menschen sind beim Absturz einer Passagiermaschine vom Typ Boeing 737 in Indien ums Leben gekommen. Das Flugzeug der Fluggesellschaft Air India Express schoss in der südwestindischen Stadt Mangalore über die Landebahn hinaus, prallte gegen eine Begrenzungsmauer und stürzte in ein Tal, berichtet der Sender CNN-IBN unter Berufung auf Augenzeugen. An Bord waren 160 Passagiere und sechs Besatzungsmitglieder, darunter 19 Kinder. Die Unglücksmaschine war in Dubai gestartet. Die meisten Passagiere seien Inder gewesen, die in den Golfstaaten arbeiteten, hieß es.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Martin Boldt
    0261/892267

    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 10°C
    Mittwoch

    9°C - 14°C
    Donnerstag

    5°C - 12°C
    Freitag

    2°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Sollen Monster-Trucks auf die Straße?

    Gigaliner, Monstertrucks, Lang-LKW: Sollen diese Riesengefährte auf die Straßen?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!