Peking

Mehr als 100 Überlebende nach Grubenunglück erwartet

Möglicherweise mehr als 100 Bergleute haben das schwere Grubenunglück vor gut einer Woche in Nordchina überlebt. In einer dramatischen Rettungsaktion wurden schon mehr als 80 Kumpel lebend aus der überfluteten Kohlegrube nahe der Stadt Xiangning in der Provinz Shanxi geborgen. Das berichtet die amtliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua. Die Behörden erwarten laut Xinhua, dass mehr als 100 der insgesamt 153 verschütteten Bergleute gerettet werden können.