Archivierter Artikel vom 17.03.2011, 10:22 Uhr

Meerschweinchen langsam an Löwenzahn gewöhnen

München (dpa/tmn) – Meerschweinchen und Kaninchen sollten nach dem Winter erst langsam wieder an frischen Löwenzahn gewöhnt werden. Sonst könnten die Tiere leicht Durchfall bekommen, warnt die Zeitschrift «Ein Herz für Tiere».

Meerschweinchen
Zu viel Löwenzahn ist für Meerschweinchen nicht gut – die Tiere sollten nach dem Winter langsam an das Grünfutter gewöhnt werden. (Bild: Schierenbeck/dpa/tmn)
Foto: DPA

Zwei bis drei Blatt seien für Meerschweinchen ausreichend, für Kaninchen vier bis fünf. Dazu sollten Halter weiter mageres Heu füttern. Allmählich kann die Frischkostmenge dann gesteigert werden. Pro Tier und Tag sollte aber nicht mehr als eine Hand voll Löwenzahn verfüttert werden. Das Gleiche gilt für Klee.