Paris

Medwedew kommt nach Paris

Der russische Präsident Dmitri Medwedew wird heute in Paris erwartet. Auf dem Programm steht unter anderem der geplante Verkauf französischer Kriegsschiffe vom Typ Mistral nach Russland. Medwedew trifft am Abend mit seinem französischen Amtskollegen Nicolas Sarkozy zusammen. Morgen wollen beide eine Ausstellung mit russischer Sakralkunst im Louvre eröffnen. Frankreich und Russland richten in diesem Jahr gegenseitig Kulturjahre in ihren Ländern aus. Die Franzosen haben in Moskau gerade eine große Picasso- Schau im Puschkin-Museum eröffnet.