Archivierter Artikel vom 21.01.2010, 14:24 Uhr
Bochum

Mediterranistik: Neuer Studiengang in Bochum

Ein Hauch von Südeuropa im Ruhrgebiet: Mit über zwei Millionen Euro wird das erste fachübergreifende Zentrum für Mittelmeerstudien an der Ruhr-Universität Bochum vom Bundesforschungsministerium gefördert.

Das teilte Geschichts-Professor Nikolas Jaspert in Bochum mit. Schwerpunkte des neuen Zentrums sind unter anderem Geschichte und Archäologie des Mittelmeerraums. Bis 2013 soll ein interdisziplinärer Masterstudiengang «Mediterranistik» eingerichtet werden. Im Zentrum werden ab April 30 Mitarbeiter, darunter zwölf Professoren, arbeiten, sagte Jaspert.

Weitere Infos: www.ruhr-uni-bochum.de