Medien: Obamas Onkel wegen Alkohol am Steuer festgenommen

Washington (dpa). Ein Onkel von Präsident Barack Obama ist nach Medienberichten im US-Bundesstaat Massachusetts wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen worden. Obama Onyango habe einen Streifenwagen geschnitten, «pusten» müssen und sei dabei durchgefallen, meldeten unter anderem der «Boston Globe» und CNN. Der 67-jährige befinde sich derzeit im Gewahrsam der US-Einwanderungsbehörden, weil er sich illegal im Land aufhalte. Die Nachrichtenagentur dpa konnte zunächst keine unabhängige Bestätigung dafür erhalten.