40.000
Aus unserem Archiv
Kirkuk

Medien: Kurden wehren erstmals IS-Angriff mit deutschen Waffen ab

dpa

Kurdische Peschmerga-Kämpfer sollenim Nordirak erstmals einem Angriff der Terrormiliz Islamischer Staat mit Hilfe deutscher Waffen abgewehrt haben. IS-Kämpfer hätten eine Attacke im Nordwesten der Provinz Kirkuk gestartet, berichtet die irakische Nachrichtenseite Al-Sumaria News. Ende Oktober hatte die «Bild» gemeldet, dass Peschmerga bereits «Milan»-Raketen auf ein Haus des IS nahe Mossul abgefeuert hätten. Kurdische Sicherheitsbeamte bestätigten Al-Sumaria nun den Einsatz deutscher Waffen im Gefecht.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

-3°C - 2°C
Sonntag

3°C - 4°C
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

3°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Samstag

-1°C - 2°C
Sonntag

3°C - 4°C
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

3°C - 7°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!