Medien: Gullydeckel auf Loveparade offenbar Stolperfalle

Düsseldorf (dpa). Ein nur provisorisch gesicherter Gully im Unglücksbereich des Duisburger Loveparade-Geländes könnte für die Menschen dort eine Stolperfalle gewesen sein. Der defekte Gullydeckel sei nur notdürftig abgedeckt worden, hieß es in einem Vorabbericht der «Aktuellen Stunde» des WDR-Fernsehens. In dem Bereich kamen mehrere Menschen zu Tode. Nach Informationen des WDR wollen die Ermittler prüfen, ob der offenbar schlampig abgesicherte Gullydeckel Mitauslöser für die zahlreichen Todesfälle bei der Loveparade war.