Archivierter Artikel vom 12.12.2009, 06:10 Uhr
Washington

Medien: El-Kaida-Führer in Pakistan getötet

Bei einem Raketenangriff im pakistanisch- afghanischen Grenzgebiet ist vermutlich ein führendes Mitglied der Terrororganisation El Kaida getötet worden. Wie US-Medien unter Berufung auf Regierungskreise berichten, wurde Saleh el-Somali wahrscheinlich bei der Explosion der von einer Drohne des US- Geheimdienstes CIA abgeschossenen Rakete getötet. El-Somali soll mehrere Anschläge geplant und Beziehungen zu islamistischen Terrorgruppen in Ostafrika unterhalten haben.