Detroit

Medien: Ed Whitacre bleibt GM-Chef

Beim Opel-Mutterkonzern General Motors soll der vorläufige Chef Edward Whitacre auch langfristig im Amt bleiben. Die Suche nach einem neuen Konzernchef sei beendet, melden das «Wall Street Journal» und «Bloomberg TV» übereinstimmend. Der 68-jährige Verwaltungsratschef Whitacre hatte den Posten im Dezember zusätzlich übernommen, nachdem Fritz Henderson im Zwist um die Sanierung des staatlich geretteten Konzerns gegangen war.