40.000
  • Startseite
  • » Medien: Al-Bakr spähte Anschlagsziele in Berlin aus
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Medien: Al-Bakr spähte Anschlagsziele in Berlin aus

    Der Terrorverdächtige Dschaber al-Bakr soll Medienberichten zufolge sein mutmaßliches Anschlagsziel, einen der Flughäfen in Berlin, selbst ausgespäht haben. Al-Bakr habe sich in der zweiten Septemberhälfte in Berlin aufgehalten und habe dort auch eine Nacht verbracht. Das berichten Rundfunk Berlin-Brandenburg und die «Berliner Morgenpost» unter Hinweis auf Kreise der Sicherheitsbehörden des Bundes. Der Terrorverdächtige soll in Berlin auch eine Kontaktperson getroffen haben.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Andreas Egenolf 

    0261/892320
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    3°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C
    Dienstag

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    °C - °C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!