McAllister: London muss in der EU bleiben

Berlin (dpa). Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister hält Großbritannien trotz der Blockadehaltung von Premierminister David Cameron beim EU-Gipfel für unverzichtbar in der EU. Der CDU-Politiker deutsch-britischer Herkunft sagte: Großbritannien gehöre zu Europa und solle auch in Zukunft zur Europäischen Union gehören. Der Politologe Anthony Glees hatte zuvor im Deutschlandfunk gesagt, nach Camerons Nein in Brüssel zu einer EU-Vertragsreform halte er den Austritt Großbritanniens aus der EU für möglich. Am Nachmittag will Cameron vor dem Parlament eine Erklärung abgeben.