40.000
Aus unserem Archiv

Mays mögliche Antworten auf den Giftmord-Anschlag

London (dpa) – Nach Medienberichten erwägt die britische Regierung auch, Cyber-Attacken vorzubereiten. Demnach könnte Großbritannien Server des Kremls und Websites angreifen, über die Fake News verbreitet werden.

Russischer Ex-Spion vergiftet
Einsatzkräfte in Schutzanzügen an der Bank, auf der der frühere Doppelagent Sergei Skripal und seine Tochter mit Vergiftungserscheinungen aufgefunden wurden.
Foto: Andrew Matthews/PA Wire – dpa

Auch die digitale Infrastruktur der sogenannten Troll-Fabriken in Russland sei ein mögliches Ziel. In den Troll-Fabriken arbeiten Mitarbeiter daran, mit gefälschten Accounts, Fake News und massiven Kommentierungen in sozialen Medien die öffentliche Meinung zu beeinflussen.

Im Februar hatte die britische Regierung Russland schon für die berüchtigte Cyberattacke „NotPetya“ im Juni 2017 verantwortlich gemacht. Damals hatte eine Schadsoftware weltweit Hunderttausende Computer verschlüsselt, die Daten blieben unzugänglich.

Experten warnen jedoch davor, sich auf „Hack back“-Aktionen einzulassen. Staatlich motivierte Angriffe im Cyberraum würden nur Gegenattacken provozieren, unter denen unter Umständen die Bevölkerung zu leiden habe. Fachleute bezweifeln auch, ob britische Hacker technisch mit russischen Gruppen wie „APT28“ oder „Turla“ mithalten können.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

9°C - 19°C
Sonntag

14°C - 20°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onlinerin vom Dienst

Celina de Cuveland

0157/86301747

Kontakt per Mail

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!