40.000
  • Startseite
  • » Mattscherodt statt Friesinger im Final-Team
  • Aus unserem Archiv
    Richmond

    Mattscherodt statt Friesinger im Final-Team

    Nach dem Ausrutscher von Anni Friesinger-Postma im Halbfinale tritt die 16-malige Weltmeisterin aus Inzell im Finale der Teamverfolgung bei den Olympischen Winterspielen nicht mehr an. Eisschnelllauf-Bundestrainer Markus Eicher nominierte an ihrer Stelle Katrin Mattscherodt.

    Das deutsche Trio mit Mattscherodt, Daniela Anschütz-Thoms und Stephanie Beckert greift im Richmond Olympic Oval gegen Japan nach Gold.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 4°C
    Dienstag

    4°C - 5°C
    Mittwoch

    6°C - 6°C
    Donnerstag

    5°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Windkraft

    45 Prozent des im Land erzeugten Stroms stammt aus erneuerbaren Energien. Doch der Ausbau der Windkraft wird nun verlangsamt. Ist das richtig?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!