Richmond

Mattscherodt statt Friesinger im Final-Team

Nach dem Ausrutscher von Anni Friesinger-Postma im Halbfinale tritt die 16-malige Weltmeisterin aus Inzell im Finale der Teamverfolgung bei den Olympischen Winterspielen nicht mehr an. Eisschnelllauf-Bundestrainer Markus Eicher nominierte an ihrer Stelle Katrin Mattscherodt.

Das deutsche Trio mit Mattscherodt, Daniela Anschütz-Thoms und Stephanie Beckert greift im Richmond Olympic Oval gegen Japan nach Gold.