40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Maskat war 2011 teuerstes Reiseziel weltweit

dpa/tmn

In welcher Stadt der Welt kostet eine Übernachtung am meisten? Nach Angaben des Hotelbuchungsportal Hotels.com ist es Maskat, die Hauptstadt des Oman.

In Maskat mussten Reisende 2011 die höchsten Hotelpreise zahlen. Durch einen Preisanstieg von 23 Prozent auf 244 Euro pro Nacht verwies die Hauptstadt des Oman Capri auf den zweiten Platz, teilte das Hotelbuchungsportal Hotels.com mit. Am günstigsten übernachteten Urlauber in Phnom Penh. Hier kostet die Nacht lediglich 44 Euro. Ägypten musste mit einem Minus von 26 Prozent den größten Einbruch verzeichnen. Weltweit stiegen die Hotelpreise im vergangenen Jahr laut Hotels.com leicht an. Das Niveau liege aber immer noch unter dem von vor der Finanzkrise im Jahr 2008.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

9°C - 19°C
Sonntag

14°C - 20°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!