Maschinenbau befürchtet Engpässe wegen Japan-Katastrophe

Frankfurt/Main (dpa). Nach der Naturkatastrophe in Japan befürchtet der deutsche Maschinenbau Lieferengpässe in den nächsten Wochen. Im Moment gebe es aber noch keine Produktionsausfälle oder -behinderungen im deutschen Maschinenbau, sagte der Hauptgeschäftsführer des Branchenverbands VDMA, Hannes Hesse, in Frankfurt. Mittelfristig könnten Engpässe bei Einzelkomponenten und elektronischen Steuerungen aber nicht ausgeschlossen werden. Das treffe dann aber grundsätzlich alle Kunden der Japaner weltweit.