Horn

Marokkaner verpasst Rekord in Horn knapp

Charai Abderazzak hat den 21. Honiglauf in Horn gewonnen. Am Ende hatte der Marokkaner nach zehn Kilometern fast vier Minuten Vorsprung auf den Zweiten Christian Rötsch aus Sevenich. Den Streckenrekord des Tansaniers Daniel Gidumbanda verpasste Abderazzak knapp. Im nächsten Jahr soll es dann zum großen Duell der beiden beim Horner Honiglauf kommen.

Mehr dazu lesen in der Montagausgabe der Rhein-Hunsrück-Zeitung