40.000
  • Startseite
  • » Markus Deibler verzichtet auf 100 Meter Freistil
  • Aus unserem Archiv
    Shanghai

    Markus Deibler verzichtet auf 100 Meter Freistil

    Der mehrmalige Kurzbahn-Europameister Markus Deibler verzichtet bei der Schwimm-WM in Shanghai auf die 100 Meter Freistil und geht über 200 Meter Lagen an den Start, teilte der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) am Dienstag mit.

    Zwischen den Vorläufen an diesem Mittwoch auf beiden Strecken sind die Pausen so kurz, dass sich der Hamburger für eine Disziplin entscheiden musste. Die Tendenz war schon im Vorfeld zu der Lagen-Strecke gegangen. «Es wäre super, wenn er ins Finale kommt, aber das wird nicht einfach», hatte Trainerin Petra Wolfram das Ziel für den 21-Jährigen abgesteckt.

    Neben Deibler geht über die 200 Meter Lagen, bei denen die amerikanischen Schwimmstars Michael Phelps und Ryan Lochte um den Titel kämpfen, noch Jan David Schepers (Essen) für den DSV an den Start. Über die 100 Meter Freistil der Männer ist Marco Di Carli erwartungsgemäß der einzige deutsche Starter.

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!