Archivierter Artikel vom 08.08.2010, 12:58 Uhr
Hamburg

«Markt»: Gefälschte Medikamente in Apotheken

Nach Recherchen des NDR werden illegale Medikamente nicht mehr nur im Internet vertrieben. Nach Angaben des Magazins «Markt» wurden sie auch in rund 100 Apotheken verkauft. In Braunschweig etwa habe die Staatsanwaltschaft bereits Anklage gegen einen Apotheker erhoben. Allein er soll Medikamente mit einem Volumen von 1,7 Millionen Euro zu Unrecht abgerechnet haben. Inzwischen werde fast alles illegal importiert und hergestellt – etwa auch Antibiotika, Schmerzmittel oder Krebsmedikamente.