Archivierter Artikel vom 20.01.2010, 13:28 Uhr

Maria Riesch Trainingsvierte bei Cortina-Abfahrt

Cortina d'Ampezzo (dpa) – Maria Riesch hat beim ersten Training für die Weltcup-Abfahrt im italienischen Cortina d'Ampezzo gute Form gezeigt. Die Slalom-Weltmeisterin aus Partenkirchen fuhr in 1:40,62 Minuten die viertbeste Zeit.

Damit lag die Spitzenreiterin des Gesamtweltcups 0,45 Sekunden hinter der Tagesschnellsten Julia Mancuso. Die Amerikanerin machte zwar einen Torfehler, der im offiziellen Trainingsergebnis aber unberücksichtigt blieb. Rieschs Dauerrivalin Lindsey Vonn aus den USA, die bislang alle vier Abfahrten der Saison gewonnen hat, reihte sich auf Rang acht ein. Gina Stechert aus Oberstdorf belegte Platz 41.