Archivierter Artikel vom 20.10.2010, 02:04 Uhr
London

Margaret Thatcher im Krankenhaus

Die frühere britische Premierministerin Margaret Thatcher ist ins Krankenhaus gebracht worden. Das berichtete die BBC. Die 85-Jährige hatte bereits in der vergangenen Woche einen Empfang zu ihrem Geburtstag bei Premierminister David Cameron wegen Grippe absagen müssen. Thatcher habe eine Infektion, die stationär besser als zu Hause behandelt werden könne. Die Erkrankung sei nicht ernst, hieß es. Es werde erwartet, dass die «Eiserne Lady» bereits in wenigen Tagen die Klinik wieder verlassen könne.