Stuttgart

Mappus: Zu keiner Zeit Anweisungen an Polizei

Bei dem umstrittenen Polizeieinsatz waren Ende September mehr als 100 Stuttgart-21-Gegner verletzt worden: Baden- Württembergs Ministerpräsident Stefan Mappus hat nach eigener Darstellung zu keiner Zeit Einfluss auf den Einsatz genommen. Es sei sein Grundsatz: Die Politik habe sich nicht in die operative Arbeit der Polizei einzumischen, sagte er vor dem Untersuchungsausschuss des Landtags in Stuttgart. Der Ausschuss soll klären, ob die schwarz- gelbe Regierung Mappus Einfluss auf den Einsatz nahm.