40.000
  • Startseite
  • » Mappus will Wogen glätten
  • Aus unserem Archiv

    StuttgartMappus will Wogen glätten

    Nach der Eskalation im Konflikt um das Bahnprojekt Stuttgart 21 hat Baden-Württembergs Ministerpräsident Stefan Mappus versucht, die Wogen zu glätten. Die Bilder vom Donnerstag dürften sich nicht wiederholen, sagte Mappus. Es dürfe keine weiteren Verletzten geben. Mappus rief die Kritiker dazu auf, die Gespräche wieder aufzunehmen. Das Aktionsbündnis gegen das Bahnprojekt lehnte das aber kategorisch ab. Und die Stuttgart-21- Gegner bekommen immer mehr Zulauf. Am Abend gingen mindestens 50 000 Menschen auf die Straße.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    11°C - 21°C
    Sonntag

    11°C - 20°C
    Montag

    10°C - 18°C
    Dienstag

    11°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Rundumversorgung oder Abenteuerlust: Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    All-inclusive-Urlaub ist bei den Deutschen laut einer neuen Umfrage am begehrtesten. Fast die Hälfte der Befragten (48 Prozent) bevorzugt die Rundumversorgung mit Unterkunft, Essen und Getränken. Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!