40.000
  • Startseite
  • » Mappus fordert Vorrang für Kohle-Ausstieg
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Mappus fordert Vorrang für Kohle-Ausstieg

    Baden-Württembergs Ministerpräsident Stefan Mappus hat die Bundesregierung aufgefordert, statt aus der Kernenergie zuerst aus der Kohlekraft auszusteigen. Um das Klima zu schützen, brauche man zuallererst einen Ausstieg aus fossilen Energieträgern. Das sagte Mappus der «Financial Times Deutschland». Er plädierte ein weiteres Mal für eine deutliche Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerke: Man brauche 15 plus x Jahre Laufzeitverlängerung. 15, 16, 17 Jahre halte er für sinnvoll.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Andreas Egenolf 

    0261/892320
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    0°C - 6°C
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    2°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!