Stuttgart

Mappus bestürzt über neuen Amoklauf im Südwesten

Nach dem Amoklauf von Lörrach zeigte sich Baden- Württembergs Ministerpräsident Stefan Mappus bestürzt. Sein Mitgefühl gelte den Opfern und deren Familien. Er dankte den Polizisten und Feuerwehrleuten, die durch einen schnellen Einsatz vermutlich Schlimmeres verhindert haben. Eine 41-Jährige hatte gestern ihren Mann, ihren Sohn und einen Krankenpfleger getötet. Nach einem Feuergefecht wurde sie von einem Polizisten erschossen. Erst vor eineinhalb Jahren war Baden-Württemberg von dem Amoklauf in Winnenden erschüttert worden.