Archivierter Artikel vom 08.08.2010, 18:12 Uhr
London

«ManU» gewinnt Supercup durch 3:1 gegen Chelsea

Manchester United hat den ersten Pokal der neuen Fußball-Saison gewonnen und Selbstvertrauen für die Premier League getankt. Im Community Shield des englischen Fußball-Verbandes, dem Pendant zum deutschen Supercup, bezwang «ManU» den FC Chelsea im Londoner Wembley-Stadion mit 3:1. Manchester war als Gegner der «Blues» nachgerückt, weil die Londoner in der vergangenen Saison neben der Meisterschaft auch den FA-Cup geholt hatten. Die Premier League beginnt am 14. August.