Chemnitz

Mann von Regionalexpress überrollt

Ein 26 Jahre alter Mann ist in Sachsen beim Überqueren von Bahngleisen von einem Regionalexpress überrollt und getötet worden. Der Unfall ereignete sich gestern Abend in Chemnitz- Grüna, der Zug war in Richtung Werdau unterwegs. Die Bahnstrecke musste für mehrere Stunden gesperrt werden. Die Polizei warnte vor Leichtsinn an Bahngleisen. Die Züge seien oft so schnell, dass sie erst nach mehreren hundert Metern zum Halten kämen.